Riesenspass auf und um den Blomberg Bad Tölz

Seit 1971 bringt die Blombergbahn Tagesausflügler, Kurgäste, Urlauber und Einheimische auf den Tölzer Hausberg.

Blomberg Bad Tölz: Das Ausflugsziel im Großraum München hat sich zu einem beliebten Aussichtspunkt entwickelt. Denn sportliche Aktivität und kulinarischer Genuss für die ganze Familie sind hier ganzjährig möglich. Inmitten des herrlichen Bergpanoramas beginnen auf dem Erlebnisberg abwechslungsreiche Wege zum Wandern und interessante Ziele zum Bergsteigen.

Mit der Blombergbahn komfortabel zum Gipfel

Um das Hochplateau bei Tölz zu erreichen, ist die Doppelsesselbahn die bequemste Art. Das Ausflugsziel an der Bergstation ist ideal für Sportbegeisterte, Naturliebhaber, Ruhesuchende, Wanderer und Bergsteiger.

Entsprechend der Jahreszeit sind Ihnen unterschiedliche Attraktionen geboten. Außerdem kommt ein atemberaubender Blick hinzu, der weit ins bayrische Oberland und bis tief in die Alpen reicht.

Die Talstation Wackersberg liegt direkt an der B 472. Sie befindet sich zwischen Bad Heilbrunn und Bad Tölz. Dort stehen Ihnen gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Auch mit dem Bus ist eine Anfahrt zur Blombergbahn möglich. In der Regel haben Sie gleich nach der Ankunft des Zuges am Tölzer Bahnhof einen Anschluss.

Den Blomberg im Sommer und Winter erleben

An der Mittelstation startet eine Sommerrodelbahn, die zu den schönsten Europas zählt. Denn auf 1.300 Metern Länge können Sie das Tempo talwärts selbst bestimmen. Kinder bis zu 8 Jahren rodeln in Begleitung Erwachsener.

Sofern Sie die Blombergbahn nicht nutzen möchten, erreichen Sie Ihr Ziel ebenso bequem auf dem Wanderweg. Ein spannendes Freizeitprogramm bietet der Kindererlebnispark. Hier können die Jüngsten Trampolin springen, im Verkehrsgarten unterwegs sein oder Eichhörnchen füttern, während die Eltern in der nahen Blombergtenne verweilen.

Unweit zur Bergstation der Blombergbahn hält ein Fitnessparcour zwölf Übungen bereit, die Körper und Geist in Einklang bringen. Nach Gesichtspunkten der Traditionellen Chinesischen Medizin wurde der „Gipfeltrimm“ mit naturnahen Geräten gestaltet.

Die Bergstation ist ein begehrter Ausgangspunkt für Gleitschirm- und Drachenflieger…

mit einem Landeplatz an der Talstation. Die zehn Kilometer lange Blombergtour, sowie ein Rundkurs zur Wackersberger Alm ist bei Mountainbikern beliebt. Von den neun Abenteuerparcours im Kletterwald ist der überwiegende Teil für Kinder geeignet.

Auch in der kalten Jahreszeit können Sie die Bergstation mit der Blombergbahn erreichen. Dort wartet eine der längsten Winterrodelbahnen auf Sie. Die anspruchsvolle Strecke durch die verschneite Berglandschaft erfordert aktives Beschleunigen und Bremsen.

Für Skitourengeher und Snowboarder ist der Gamssteig eine rasante Abfahrt, die sich jedoch nur für erfahrene und geübte Sportler eignet. Die vier Kilometer lange Route zählt zu den schweren Strecken.

Die ganzjährigen Aktivitäten am Erlebnisberg: Blomberg Bad Tölz

Im Winter …

Bis zu 40 Stundenkilometer erreichen die Schlitten auf der Rodelbahn. Mit einer Acrylglashaube versehen, sind sie zum Rodeln bei feuchter und windiger Witterung geeignet. Außerdem können Sie jeden Samstagabend den Blomberg Blitz zwischen 19 und 22 Uhr zum Nachtrodeln besteigen.

Im Sommer …

Ein Wanderwegenetz von 25 Kilometern erwartet Sie nach Ankunft mit der Blombergbahn. Demzufolge werden Sie mit traumhaften Ausblicken vom Karwendel zum Wettersteingebirge belohnt. Ebenfalls präsentiert entlang des Höhenwanderweges der Tölzer Kunstverein 26 Land-Art-Objekte namhafter bayerischer Künstler.

Und, der Kunstwanderweg „Sinneswandel“ lädt zum Anfassen und Nachdenken ein. Er ist zugleich der höchste seiner Art in ganz Deutschland. In der Wanderregion rund um die Blombergbahn stehen Ihnen fünf Hütten als urige Einkehrmöglichkeit zur Verfügung.

Kurzum, allein schon der Blomberg Bad Tölz ist Grund genug für einen Kurzurlaub. Auf www.kolberbraeu.de können Sie Ihre Hotelzimmer reservieren. Und abends, nach Ihrem Ausflug, im eigenen bayerischen Restaurant leckere Spezialitäten genießen. Jetzt buchen!

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.