Kennen Sie noch das Daumenkino? Ein tolles Geschenk zu Weihnachten

Viele kennen es noch aus Kindertagen! Früher spielten Kinder oft mit Daumenkinos (die auch Taschenkino genannt werden) – in so gut wie jedem Kinderzimmer war es zu finden. Erstmals entstanden ist die Idee von dem Franzosen Pierre Hubert Desvignesum um 1860.

Das Abblätterbuch, macht sich den Stroboskopeffekt zunutze.  Der Stroboskopeffekt ermöglicht dem Betrachter, eine Sequenz von Einzelbildern als fortlaufende Bildfolge zu betrachten. Durch das schnelle Abblättern einer Ansammlung zusammengehöriger Phasenbilder entsteht so im Gehirn die Illusion einer vollständigen Bewegung.

Gibt es heute im digitalen Zeitalter noch Daumenkinos? Ja…es gibt Sie noch und Sie sind wieder populär!

Volker Gerling, zum Beispiel wandert mit seinen Daumenkinos, in diesem Fall meist schwarz/weiße Porträtfotos durch das Land. Jedes Jahr zieht er für ein paar Wochen los. Er trägt die kleinen Büchlein in einem Bauchladen vor sich her und zeigt Sie allen Menschen, die sie sehen wollen. Er hat ein kleines Honigglas unter sein Holztablett geschraubt, so kann jeder wenn er möchte, nach seiner Vorstellung einen kleinen Obolus einwerfen. Mit dabei ist immer seine Kamera, mit welcher er Begegnungen fotografiert, die ihn besonders berühren. So entsteht wieder ein neues Daumenkino. Besuchen Sie die Internetseite dieses außergewöhnlichen Mannes: Daumenkinographie, Volker Gerling.

Ein persönliches Daumenkino – der Geschenketipp zu Weihnachten vom Posthotel Kolberbräu

Haben Sie schon mal daran gedacht ein Daumenkino zu verschenken. Sie können ein Daumenkino inzwischen spielend leicht selber gestalten (zum Beispiel unter mein-Daumenkino.de). Mit ihrem eigenen Daumenkino können Sie wunderschöne Erinnerungen festhalten –  Urlaub, Kinder, Familie, Hochzeit, Taufe, Sport, Haustiere, Freizeit und Hobby – aus so gut wie jeder „bewegten“ Situation sind Daumenkinos machbar! Ein sehr schönes und sehr persönliches Geschenk findet das Team vom Posthotel Kolberbräu. Viel Spaß beim Erstellen.

Und wenn Sie nach dem Erstellen hungrig geworden sind, kommen Sie zu uns ins Gasthaus Kolberbräu – wir verwöhnen Sie mit leckeren Köstlichkeiten.

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.