Hochzeitsfeier – verliebt, verlobt, verheiratet

Die Hochzeitsvorbereitungen für Ihre Hochzeitsfeier

Urlaub Rosentage Bad TölzWenn Sie sich dazu entschlossen haben, mit Ihrem Partner den Bund der Ehe einzugehen und zusammen mit Ihren Freunden und Verwandten Ihre Hochzeit feiern wollen, beginnt die Vorbereitung auf den schönsten Tag Ihres Lebens. Sobald Sie den Termin für die Trauung festgelegt haben, ist es empfehlenswert, die Gästeliste für ein großes Fest so früh wie möglich zusammenzustellen. Damit Sie die perfekte Hochzeit feiern, müssen Sie die passenden Räumlichkeiten auswählen und dann für das Trauungsdatum mieten.

Am richtigen Tag eine unvergessliche Hochzeit feiern

Bei der Wahl des optimalen Termins für Ihre Trauung sind sehr viele Faktoren entscheidend. Zunächst müssen Sie darüber nachdenken, welche wichtigen Menschen aus Ihrem Leben bei Ihrer Hochzeit auf keinen Fall fehlen dürfen. Wenn Sie Ihre Eltern, Geschwister und besten Freunde mit einbeziehen, vermeiden Sie Terminkollisionen. So stellen Sie sicher, dass Sie niemanden vermissen werden, während Sie Ihre Hochzeit feiern. Außerdem ist es sinnvoll, sich rechtzeitig mit den

Ämtern sowie mit den Dienstleistern und Vermietern von Räumlichkeiten in Verbindung zu setzen, um herauszufinden, zu welchen Terminen alle gewünschten Angebote zur Verfügung stehen. Mit etwas Glück haben Sie die Chance, für Ihre Hochzeit ein ganz besonderes Datum auszuwählen. Viele Paare entscheiden sich zum Beispiel für den Jahrestag ihrer ersten Begegnung.

Die Erstellung der Gästeliste

Wenn Sie darüber nachdenken, mit welchen Gästen Sie Ihre Hochzeit feiern wollen, stellen sich mehrere Fragen. Sobald Sie sich dazu entschließen, neben Ihren Verwandten auch Ihre Kollegen oder Ihre ehemaligen Mitschüler einzuladen, wird es schwer, den Überblick zu behalten. Weil in der

Regel alle Mitarbeiter zusammen mit ihrem Partner erscheinen werden, müssen Sie durch die Einladung aller Kollegen oft mit mehr als 100 zusätzlichen Gästen rechnen. Damit Sie nicht auf unerwarteten Kosten sitzen bleiben, ist es entscheidend, finanzielle Folgen der Auswahl Ihrer Gäste zu überdenken. Viele Dienstleister berechnen für Sie einen hilfreichen Kostenvoranschlag. Indem Sie die Gästeliste zusammen mit engen Verwandten und Freunden durchgehen, stellen Sie sicher, dass niemand vergessen wird. Mitmenschen, bei deren Hochzeitsfesten Sie selbst teilgenommen haben, erwarten normalerweise eine Erwiderung der damaligen Einladung.

Wahl des Ortes und weitere Hochzeitsfeier – Vorbereitungen

Weil viele Hallen oft für mehrere Monate ausgebucht sind, ist es empfehlenswert, die Räumlichkeiten mindestens ein halbes Jahr vor der Trauung zu reservieren. Bei der Wahl des idealen Ortes für Ihre Hochzeit spielt auch die Anzahl der Gäste eine entscheidende Rolle. Für ein großes Fest benötigen Sie in der Umgebung eine Infrastruktur mit ausreichenden Übernachtungsmöglichkeiten. Wenn Sie oder Ihr Partner viele Menschen aus weit entfernten Regionen einladen, brauchen diese Leute eine preiswerte Unterkunft. Oft ist es sinnvoll, die große Veranstaltungshalle eines Hotels für eine Hochzeitsfeier auszuwählen. Dann haben Sie die Möglichkeit, den Raum zusammen mit einigen Zimmern für Ihre Gäste zu buchen. Die komfortable Suite eines Hotels eignet sich auch für die eigene Hochzeitsnacht. Für die Zusammenstellung eines köstlichen Hochzeitsmenüs ist es wichtig, rechtzeitig einen Catering-Service zu beauftragen.

Pfarr- und Standesämter reservieren Hochzeitstermine für die Paare, die sich zuerst melden. Um im Rahmen von wunderschönen Flitterwochen mit Ihrem Seelenverwandten in das Eheleben zu starten, dürfen Sie außerdem Ihre Reise nicht zu spät planen.

>>> Posthotel Kolberbräu Bad Tölz

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.