Rundreise Bad Tölz, Mittenwald, Garmisch-Partenkirchen

Hier haben wir einen Tipp für einen spannenden Kurzurlaub. Wie wäre es mit einer kleinen Rundreise angefangen in Bad Tölz und von dort aus weiter nach Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen?

Was haben die drei gemeinsam? Sie haben alle kulturell viel zu bieten, sind alle eingebettet und umrahmt vom wunderschönen Voralpenland und liegen zudem nahe beieinander. Jede Stadt bzw. Ort ist ein Besuch wert – lesen Sie hier warum.

Rundreise

Die Stadt Bad Tölz

Diese Stadt hat eine Menge zu bieten. Der Kalvarienberg, die historische Marktstraße, die Isar (welche die Stadt zweiteilt) und noch vieles, vieles mehr. Hier gibt es wirklich eine Menge zu sehen und zu erleben. Bummeln, Shoppen, Kunst, Kultur und Sport – beinahe jeder Freizeitwunsch kann in dieser malerischen Stadt erfüllt werden.

Der Markt Mittenwald

Aufwändige Lüftelmalereien, bunte Bauerngärten, historische Gebäude und im Hintergrund das massive Karwendelgebirge und das Zuspitzmassiv – das prägt das Bild von Mittenwald.  Auch der  Geigenbau hat hier sein Zuhause. Der Einheimische Matthias Klotz erlernte im 17. Jahrhundert dieses Handwerk in Italien und brachte sein Wissen mit in seinen Heimatort. Bis heute leben hier etwa zehn Geigenbauer. Alte Instrumente kann man im Geigenbaumuseum in der Ballenhausgasse bewundern.

Die Stadt Garmisch-Partenkirchen

Die Stadt ist bekannt durch die Vier-Schanzen-Tournee und durch diverse alpine Skirennen. Weltbekannt sind aber auch die dort stattfindenden Richard-Strauss-Festspiele. Strauss lebte mehr als vierzig Jahre in Garmisch und komponierte dort seine wichtigsten Werke. Seine alte Villa befindet sich bis heute in Familienbesitz, ist aber nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Vom 11. – 17. Juni ist es dann wieder soweit – musikalisch, hochkarätiges Publikum trifft sich zu den Festspielen, in Gedenken, dieses einzigartigen Komponisten. Das diesjährige Motto lautet: „Von Narren und Weisen“. Mehr Informationen unter: www.richard-strauss-festival.de

Tipp: Starten Sie Ihre Rundreise  von Bad Tölz aus, zum Beispiel aus dem gemütlichen Posthotel Kolberbräu. Es liegt mitten auf der historischen Marktstraße im Herzen von Bad Tölz. Von diesem zentralen Punkt aus, sind Sie beispielsweise in nur knapp einer Stunde in Mittenwald.

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.