Das Tölzer ABC – heute Teil 6, T-W

Warum ist die Stadt Bad Tölz so beliebt? Warum eignet sie sich so hervorragend für einen Kurzurlaub? Die Antwort gibt es hier im Blog, vom Tölzer ABC:

Wir haben für Sie ein ABC erstellt, in welchem wir diese beiden Fragen genau beantworten. Lesen Sie was den Reiz dieser kleinen bayerischen Stadt ausmacht – heute geht es weiter mit dem sechsten Teil des Tölzer ABC, von T – W:

T wie:

Tölzer Orgelfesttage: Der Verein der Freunde und Förderer der Orgelkunst im Tölzer Oberland e. V., veranstaltet an mehreren Terminen tolle Konzerte mit  internationalen bekannten und erfolgreichen Künstlern. Nicht nur für Orgelfreunde ein Highlighte. Mehr Informationen erhalten Sie unter: bad-tolz.de

Töpfermarkt: Sehr beliebt ist der Tölzer Töpfermarkt, der zweimal jährlich stattfindet. Dort bieten Keramiker aus aus ganz Deutschland Ihre liebevoll hergestellte Ware an. Schüsseln, Töpfe, Tassen oder schöne Dinge für Haus und Garten. Dort findet jeder ein handgefertigtes Stück! Mehr Informationen unter: bad-toelz.de

U wie:

unglaublich schön ist die Stadt Bad Tölz!

Überblick in Zahlen: Die Stadt Bad Tölz hat etwa 18.000 Einwohner und ist ca. 50 Kilometer von München entfernt und 91 Kilometer vom nächsten Flughafen.

V wie:

Vegane Wochen: Zweimal im Jahr – im Frühjahr und im Herbst – finden bei uns die „Tölzer Veg Wochen“ statt. Lesen Sie hierzu unseren Blog „Vegan essen – schon einmal probiert?“ Die nächsten veganen Wochen gibt es vom 11. April – 08. Mai 2016.

W wie:

Wandern: Wandern in  und rund um Bad Tölz – da bleiben keine Wünsche offen. Die Landschaft ist atemberaubend schön und es gibt unzählige Möglichkeiten von leichten bis schweren Touren. Lesen Sie hierzu auch folgenden Beiträge: Wandern im Frühling, Der Sylvensteinsee – ein sehr beliebtes Ausflugsziel, Das malerische Brauneck in Lenggrieß  oder folgen Sie dem Link bad-toelz.de/wandern

Wochenmarkt: Auch einen Wochenmarkt gibt es in Bad Tölz – immer Mittwochs wird am Jungmayr-/Fritzplatz frisches Gemüse, Obst und Blumen angeboten.

Wenn ich gut Essen gehen möchten, dann kehre ich ein, in das Posthotel Kolberbräu!

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.