Geheimtipps für leichte Wanderungen Bad Tölz

Der Schnee hat sich endgültig verabschiedet – nur noch hoch oben in den Bergen findet man ihn. Zeit die Ski- gegen die Wanderschuhe einzutauschen. Wir haben in unserem heutigen Blog drei leichte und vor allem nicht so bekannte Wanderungen Bad Tölz zusammengestellt, die sich besonders jetzt im Frühling eignen. Denn dort ist der Schnee nun schon zuverlässig weggetaut.

Tipps Wanderungen Bad Tölz

  1. Der Rechelkopf schwebt majestätisch über dem Isartal und im Aufstieg sind in Etwa 640 Höhenmeter zu bewältigen. Gegenüber befindet sich der stark frequentierte Blomberg. Die Rundumsicht oben ist ein Traum, der Gipfel zeigt sich völlig frei. Weit kann man von dort aus seinen Blick schweifen lassen, hinab zur Stadt Bad Tölz, bei guter Sicht bis München und hinein ins massive Karwendelgebirge. Warum diesen Berg nicht so viele kennen? Wir könne es uns nicht erklären, denn er bietet viel – hat allerdings keine Einkehrmöglichkeit am Gipfel. Wir raten somit: Brotzeit einpacken und danach zu uns ins Gasthaus Kolberbräu kommen und dort den großen Hunger stillen…
  2. Die Sonntraten ist ein Berg im Ortsteil Gaißach und ebenfalls noch nicht so bekannt – vielleicht deswegen weil es auch dort keine direkte Möglichkeit zum Einkehren gibt. Doch das macht dieser Berg in jedem Fall wett. Denn auch hier erwartet Sie eine atemberaubend schöne Sicht hinein ins Karwendel und direkt auf das gegenüberliegende Brauneck. Die Isar fließt träge unterhalb vorbei. Außerdem liegt der Berg voll in der Sonne – was man auch schon unschwer am Namen erkennen kann. Südhang in bester Lage! Der Aufstieg dauert ca. 1 Stunde wenn man langsam läuft.
  3. Die Holzeralm – eine kleine Hütte im Wald hoch oben über dem schönen Tegernsee. Von Waakirchen oder Bad Wiessee aus zu erreichen. Auch diese Alm ist noch ein echter Geheimtipp. Hier gilt schon wie bei den anderen beiden, Brotzeit selber mitbringen denn auch hier findet keine Bewirtung statt. Dafür treffen Sie hier nicht ganz so viele Menschen und es erwartet Sie eine noch unberührte Landschaft mit Kühen, viel Wald und Almwiesen.

Nach jeder Wanderung erwartet Sie im Restaurant Kolberbräu im Herzen von Bad Tölz leckere bayrische Schmankerl zur Stärkung. Bei schönem Wetter in unserem idyllischen Altstadtbiergarten und sonst in unseren gemütlichen Stuben.

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Juli 7, 2017

    […] in Bad Tölz? Jetzt buchen! Oder wollen Sie vorab noch mehr erfahren? Dann lesen Sie einen weiteren Beitrag rund um das Wandern.Share […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.