Familienurlaub im Tölzer Land – ein Highlight für junge Wickie-Fans

Ein ereignisreicher Familienurlaub im Tölzer Land, der Groß und Klein Spaß macht, ist genau nach Ihrem Geschmack? Dann freuen Sie sich über unseren heutigen Freizeittipp. Denn wenn Sie bei uns im Posthotel Kolberbräu Urlaub mit der ganzen Familie verbringen, kommt keine Langeweile auf. 

Beim Familienurlaub im Tölzer Land ein Original-Filmkulissendorf besichtigen

Welches Kind kennt nicht die deutsch-österreichisch-japanische Kult-Zeichentrickserie „Wickie und die starken Männer“? Auf der Basis der schwedischen Kinderbuchreihe „Vicke Viking“ von Runer Jonsson – wurde im Jahr 2008 vom deutschen Schauspieler, Regisseur und Produzent Michael „Bully“ Herbig als Realfilm mit gleichem Titel umgesetzt. Dabei wurde der Film unter anderem auch in der Sachenbacher Bucht am bayerischen Walchensee, im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen bei Jachenau gedreht. Warum? Ganz einfach: Michael „Bully” Herbig war vom Drehort für seinen Film überzeugt:

 „Das ist hier der Hammer. Es sieht wirklich aus, wie an einem norwegischen Fjord und der See hat eine Mischung aus Karibik- und Eiswasser. Wir hätten in ganz Skandinavien nichts Besseres finden können.“

Welche Touristenattraktionen kann man am Walchensee entdecken?

Das Wikingerdorf „Flake“ besteht aus insgesamt sechs erhaltenen Filmhütten. Einen Teil der Filmkulisse hat die Gemeinde Kochel am See erhalten und diese wieder in Walchensee aufgebaut. Sogar das Original-Wikingerschiff aus dem Filmdrehs „Wickie und die starken Männer“ ist noch erhalten. Es liegt in der Niedernacher Bucht am Südufer des Walchensees in den Sommermonaten vor Anker.

Vorbeischauen lohnt sich und ist für die Kleinen ein wahre Krönung Ihres Familienurlaub im Tölzer Land. Dabei ist der Eintritt kostenlos und die Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 16 Uhr. Am Freitag und an Wochenende sowie Feiertagen sogar bis 18 Uhr. Dies gilt von 1. März bis zum Ende der bayrischen Herbstferien im November. In den Sommermonaten gehen die Öffnungszeiten eine Stunde länger. Zudem werden im Sommer einmal wöchentlich kostenlose Führungen in Walchensee für Groß und Klein angeboten. Dabei erfahren große und kleine Entdecker nicht nur Wissenswertes über Wickie, sondern auch über seine Heimat.

Weiter geht´s im September mit einem alljährlichem traditionellen Wikingermarkt: Mit Wikingerlagern und Händlern, Handwerksvorführungen, Schaukämpfen, Kinderprogramm und vielem mehr ist für Unterhaltung gesorgt.

Hätten Sie es gewusst? Aufgrund seines reizvollen Aussehens diente der Walchensee bereits mehrmals als Drehort für Wikingerfilme. So wurde dort bereits 1958 der Film „Die Wikinger“ mit Kirk Douglas gedreht, und 1959 die Serie „Tales of the Vikings“ mit Christopher Lee.

Im Familienurlaub im Tölzer Land mit Wickie auf große Fahrt gehen

Damit Sie das Wikinger-Dorf nicht verpassen hier noch die genauen Ortsangaben: Die Filmkulissen befindet sich in Walchensee zwischen der Badewiese beim Cafe Bucherer (Seestraße 1) und dem Wasserwachtgelände direkt am See. 

Tipp: Am letzten Wochenende der Sommerferien wird im Wikingerdorf Flake ein Wikingerfest veranstaltet.

Also freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Urlaub bei uns im Posthotel Kolberbräu in Bad Tölz und genießen Sie die traumhaften Abenteuer ringsherum. Weitere Ideen für die ganze Familie finden Sie übrigens in diesem Beitrag. Noch mehr Eindrücke von einem Urlaub im Tölzer Land? Jetzt bei uns auf Instagram vorbeischauen!  

Externe Bildquelle: Bild von Ingrid und Stefan Melichar auf Pixabay

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren …