Radfahren und Wandern: Wo geht das schöner, als in Bad Tölz? Ein Trip für Körper, Geist und Seele …

Bad Tölz, eine der am höchsten gelegenen Gemeinden Deutschlands, bietet zum Radfahren und Wandern viele Highlights. Der Ort glänzt nicht nur mit vielen architektonischen und historischen Besonderheiten, auch die Schönheit der umliegenden Natur weiß zu überzeugen. Kein Wunder also, dass die Stadt im Isartal ein derart beliebtes Ziel für Natur – wie auch für Kulturliebhaber ist.

Bad Tölz – zum Radfahren und Wandern ein wahres Paradies

Unser Stadt verfügt über eine lange und interessante Historie. Diese spiegelt sich für Wanderer vor allem in der interessanten und schönen Altstadt wider, welche zu ausgiebigen Spaziergängen einlädt. Per Fahrrad oder auch zu Fuß erreicht der Liebhaber von Geschichte und Architektur auch an allen anderen Tagen des Jahres Stätten wie den imposanten Marienstift, die Wandelhalle oder die bekannte Skulptur des heiligen Florian.

Berge und Wälder fast vor der Haustür

Doch Bad Tölz ist nicht allein für die örtliche Architektur und Geschichte berühmt. Auch die umliegenden Berge und Wälder stellen einen besonderen Reiz zum Radfahren und Wandern dar.

So bietet der Blomberg, der Hausberg von Bad Tölz, eine steile Wanderung als besondere Herausforderung. Man kann ihn aber auch bequem per Sessellift erklimmen, um Aussicht und Natur zu genießen. Aber ebenso den Freizeitspass, den man dort erleben kann.

Sowohl zum Radfahren wie auch zum Wandern lohnt ebenfalls eine Tour zur Kavalarienkirche auf dem gleichnamigen Berg. Von dort hat man zudem eine atemberaubende Aussicht auf die idyllische Umgebung.

Die Seele baumeln lassen

Radfahren und Wandern sind nicht nur bloße körperliche Ertüchtigungen. Gleichzeitig erlebt man einen Kurztrip für Geist und Seele.

Fazit: Bad Tölz bietet für jeden Etwas. Ob natürliche Idylle oder interessante Kultur, das passende Ausflugsziel ist sofort gefunden. Zum anschließenden Verweilen laden verschiedene Lokalitäten ein. In jedem Fall bei uns!

Bad Tölz, die bayrische Kurstadt an der Isar, lädt also so auf vielfältige Weise Radfahrer und Wanderer ein, Körper, Geist und Seele auf einen schönen Trip zu schicken.

Radfahren und Wandern - wo ist es schöner als in Bad Tölz?

Share this:

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Dezember 27, 2017

    […] es auch für unsere Sommerkinder ein umwerfendes, sportliches Angebot. Beispielsweise Radfahren, Radfahren und Wandern, leichte Wanderungen oder Nordic Walking. Zudem liegen die bayerischen Seen wunderschön, sind […]

  2. Mai 30, 2018

    […] Sie hier mehr über Radfahren, Wandern, Paragliding, die Isar oder den […]

  3. Juli 13, 2018

    […] Lesen Sie mehr zu Radfahren und Wanderungen, die Seen der Region oder Einkaufsmöglichkeiten in Bad […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.