Entspannung im Urlaub finden ist wie ein Wellness Kurztrip

Wer kennt das nicht? Stress. Das Gefühl man hat für nichts richtig Zeit. Ständig stehen viele von uns im Alltag vor einer langen Liste an „to dos“, die noch erledigt werden wollen. Egal ob Job, Kinder oder Haushalt…oft geht uns einfach die Puste aus und wir wissen nicht, wie wir das alles schaffen sollen! Was da helfen kann? Natürlich ein Wellness Kurztrip. Aber es muss nicht immer ein teures Wellnesshotel sein, dass uns den Weg zu innerer Ruhe und Entspannung finden lässt. Es gibt nämlich einfache Methoden, die man im Alltag anwenden kann, damit Körper und Geist wieder ein wenig zur Ruhe und zu neuer Kraft finden. Lesen Sie heute unsere Tipps für entspannte Auszeiten – auch im Urlaub.

Sport und Ausdauer

Körperliche Betätigung ist enorm wichtig für unser ganzheitliches Wohlbefinden. Joggen, Radfahren oder Schwimmen sind Ausdauersportarten, die wunderbar als Stressventil dienen können. Aufgestaute Energie wird abgebaut und der Kopf wird frei. Vor allem Menschen, die beruflich bedingt wenig Bewegung haben und viel sitzen, profitieren von sportlichen Maßnahmen. Dadurch wird nämlich der nötige Ausgleich zur geistigen und körperlich meist inaktiven Arbeit geschaffen.

Atemtherapie

Viele von uns haben es verlernt, bewusst auf die Signale des Körpers zu achten. Bei der Atemtherapie wird vor allem das Bewusstsein für die Atmung trainiert. Andere Sinneseindrücke werden schrittweise ausgeblendet sodass sich der Körper entspannt. Die Folgen sind langsamerer Pulsschlag und ein niedrigerer Blutdruck. Atemtherapie wird vor allem bei Stress aber auch bei chronischer Bronchitis oder Depressionen erfolgreich angewendet.

Meditation

Bei einer Meditation lernt man, sich effektiv zu entspannen. Diese Entspannung kann man in der Folge nicht nur während der Meditation, sondern auch in den täglichen Stresssituationen abrufen.

Einfach Genießen

Wellness KurztripZwischendurch einfach einmal einen Gang zurückschalten und sich belohnen. Egal womit, ob mit einer Massage, einem Spaziergang oder einfach 10 Minuten Sonne tanken auf der Terrasse. Solch kleine Dinge helfen oft sofort, das Stresslevel zu verringern und schafft intensive Momente der Erholung.

Qigong

Qigong gibt es bereits seit mehr als 3000 Jahren und kommt aus China. Die Bedeutung „Energie üben“ ist Programm. Eine ruhige Atmung und fließende Bewegungen helfen bei regelmäßiger Anwendung sofort, sich vitaler und ausgeglichener zu fühlen. Diese Methode eignet sich für jedes Alter und bedarf keiner besonderen sportlichen oder körperlichen Begabungen.

Urlaub in Bad Tölz ist wie ein Wellness Kurztrip

Sie sehen, es ist auch im Alltag gar nicht so schwer, Wege zur Entspannung zu finden. Natürlich können Sie die diversen Übungen oder Tätigkeiten aber auch wunderbar in Ihrem Urlaub durchführen. Ideal ist es natürlich, wenn auch die Umgebung dazu passt. Genau das finden Sie bei uns in Bad Tölz. Das beschauliche Städtchen versprüht einen ganz besonderen Charme. Nie hektisch, sondern gemütlich und gelassen könnte man ihn beschreiben. Zudem ist Bad Tölz von einer unglaublich schönen Landschaft umgeben. Stundenlange Spaziergänge in unberührter Natur, Bergwanderungen oder Genuss Momente am See. Ihnen steht alles offen. Entscheiden Sie selbst, wo und wie Sie sich am wohlsten fühlen. Für das leibliche Wohl sorgt dann noch unser hauseigenes Restaurant, in dem auch vegetarische und leichte Gerichte angeboten werden. Natürlich dürfen aber auch die bayerischen Schmankerln nicht fehlen. Kommen Sie als zu uns ins Posthotel Kolberbräu und verbringen Sie einen Wellness Kurztrip der etwas anderen Art.

TIPP: Lesen Sie mehr zu Radfahren und Wanderungen, die Seen der Region oder Einkaufsmöglichkeiten in Bad Tölz!

(Bilderquelle: www.pixabay.com)

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Juli 20, 2018

    […] Lesen Sie auch unsere Blogs zu Entspannung und Gesundheit in Bad […]