Das Kolberbräu gibt einen Ausflugstipp Bad Tölz: das Kloster Benediktbeuern

Von unserem schönen Bad Tölz aus hat man zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten! Das Team vom Posthotel Kolberbräu freut sich, Ihnen die schönsten davon vorstellen zu können. Heute ist unser Ausflugstipp Bad Tölz das Kloster Benediktbeuern.

Als Unterkunft in Bad Tölz dürfen wir immer wieder zahlreiche Gäste beraten und Ihnen die schönsten Flecken unserer Region nahebringen. Bevor wir Ihnen heute das Kloster Benediktbeuern als sehr lohnendes Ausflugsziel vorstellen, möchten wir Ihnen eine Idee geben. Oder anders gesagt einen Vorgeschmack, was Sie generell bei uns erwartet. Ein charmantes Städtchen, das Beschaulichkeit und gleichzeitig urbanes Flair ausstrahlt. Gesegnet mit einer wunderschönen Altstadt liegt Bad Tölz malerisch im bayerischen Voralpenland. Umgeben von Bergen, sanften Hügeln, Wäldern und Flüssen liegt es inmitten eines Naturparadieses. Gesunde Luft und zahllose Ausflugsmöglichkeiten locken jährliche tausende Besucher an. Lassen auch Sie sich von Bad Tölz verzaubern.

Sie sehen, bei Bad Tölz kommen wir ins Schwärmen! Nun aber wirklich zurück zu unserem Ausflugstipp Bad Tölz.

Das Kloster Benediktbeuern

Das über 1.250 Jahre alte Kloster ist ein ehemaliges Benediktinerkloster. Am Rande des Loisach-Kochelsee Moores gelegen, verbindet das altehrwürdige Gebäude viele Dinge in besonderer Weise: Tradition und Fortschritt. Gebet und geistliches Leben. Kultur und Natur.

Seit 1930 wird das Kloster von den Salesianern Don Boscos geführt. Es handelt sich hierbei um eine katholische Glaubensgemeinschaft, die sich weltweit für junge Menschen einsetzt. Aber nicht nur dadurch ist Benediktbeuern zu einem geistlichen Zentrum mit großer Ausstrahlungskraft in der Region geworden. Das barocke Anwesen zieht vor allem Kunst-, Kultur- und Naturliebhaber aus nah und fern an. Das ist sicherlich mitunter dem breiten Angebot an Führungen und Besichtigungen geschuldet. Zu nennen sind hier vor allem die naturkundlichen Führungen des Zentrums für Umwelt und Kultur, Heilkräuterführungen, die Entdeckung des Meditationsgartens oder der verschiedenen Erlebnisbiotope.

Nach spannenden und interessanten Stunden im und um das Kloster können sich die Besucher im direkt angeschlossenen Klosterbraustüberl stärken. Dort finden Besucher und Einheimische gepflegte, bayerische Gastlichkeit in historischer Umgebung.

 

Es gibt aber nicht nur einen Ausflugstipp Bad Tölz

Wie schon erwähnt, sind die Freizeitmöglichkeiten hier fast unendlich. Lesen Sie beispielsweise in unserem Blog zum Thema Tagesausflüge von unserem Hotel aus, Ausflug zum Sylvensteinsee oder über einen Abstecher auf das Brauneck!

Verbringen Sie Ihren Kurzurlaub doch bei uns im Posthotel Kolberbräu. Oder bleiben Sie auch einfach länger bei uns. Es wird bestimmt nicht langweilig werden, soviel können wir versprechen. Bei uns können Sie zugeschnitten auf Ihre Wünsche zwischen 3 Zimmerkategorien wählen. Kulinarisch verwöhnt Sie unser hauseigenes Restaurant, in dem die Speisen frisch und mit viel Liebe zubereitet werden. Also warten Sie nicht mehr länger und buchen gleich Ihren Aufenthalt bei uns!

 

(Bilderquelle: www.pixabay.com)

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren …