Bad Tölz und seine Region zur Weihnachtszeit erkunden

Sie wünschen sich einen wunderschönen Advent mit Bergkulisse und herrlicher Natur!? Sie schätzen Brauchtum und barocke Stadtansichten und Sie lieben den imposanten Eindruck einer Wallfahrtskirche!? Das alles finden Sie in Bad Tölz – und natürlich auch den Weihnachtsmarkt Bad Tölz 2018.

Bayerischer Advent: der Weihnachtsmarkt Bad Tölz 2018

Genannt wird er auch Christkindlmarkt und ist laut Ankündigung der Stadtväter der Himmel auf Erden. Ein Karussell ist aufgebaut. Der historische Marktbrunnen bietet dafür eine herrliche Kulisse. Sänger aus dem Isarwinkel und Musikgruppen sorgen für vorweihnachtliche Stimmung. Man legt viel Wert auf Nostalgie.

Wer den Christkindlmarkt, also Weihnachtsmarkt Bad Tölz 2018 besucht und ihn schon von früher kennt, für den soll alles wie damals sein. Es gibt Geschenke zu kaufen. Ob handgemachten Schmuck oder handgeschnitzte Figuren.

Leonhardifahrt …

Oftmals, aber eben nicht nur, sind es christliche Motive, die in Holz dargestellt werden. Das führt uns zum zweiten Tölzer Event mit Weltruf: die Tölzer Leonhardifahrt. Sie ist eine der ältesten Wallfahrten in Deutschland, die heute noch regelmäßig um den sechsten November herum stattfindet. Das erste Mal wurde sie 1772 durchgeführt.

Die Wallfahrt, wie Sie sie heute erleben, besteht seit 1856. Wenn Sie den Weihnachtsmarkt Bad Tölz 2018 besuchen wollen, reisen Sie doch einfach früher an und starten Ihren Winterurlaub mit der Wallfahrt. Sie finden in Bad Tölz auch die Heilig-Kreuz-Kirche auf dem Kalvarienberg. Eine imposante barocke Doppelkirche, die dem Besucher ein unvergessliches optisches und atmosphärisches Erlebnis schenkt.

Rundum Tölz – Radeln, Klettern, Ski fahren

Gewusst? Tölz bekam das Bad vor dem Namen im Jahre 1899 zugesprochen. Die weltbekannte Kurstadt war bereits zu dem Zeitpunkt als Radfahrergebiet ausgewiesen.

Außerdem bietet die idyllische Region auch Gelegenheit für eine sportliche Betätigung. Im Winter ist das natürlich der Wintersport. Denn gut ausgebaute Pisten in der Umgebung von Bad Tölz laden zum Skifahren und die örtliche Gastronomie zum Après-Ski ein.

Sollte der Schnee einmal nicht so dicht fallen, finden golfbegeisterte Besucher neben dem Weihnachtsmarkt Bad Tölz 2018 auf dem Golfplatz Ruhe und Erholung.

Kletterfreunde sind den Tölzern ebenfalls herzlich willkommen. Mehrere Reviere laden zum Klettern ein. Bad Tölz ist – dies wird Kletterern bekannt sein – Sitz eines oberbayerischen Kletterzentrum.

Kurzum, Sie sind also bestens aufgehoben. Bad Tölz ist für Jeden eine Reise wert. Familien mit Kindern, Gruppen, Ältere, Paare und Singles. Für Alle bietet die Kurstadt viel Abwechslung.

Haben Sie sich auf dem Weihnachtsmarkt Bad Tölz 2018 satt gesehen und sehnen sich nach zünftiger Kultur im bayrischen Land, dann besuchen Sie doch das Puppentheater. Das Tölzer Marionettentheater bietet Spaß für Groß und Klein – eine schöne Abwechslung zu Wintersport und Christkindlmarkt.

Bleibende Erinnerungen an eine weihnachtliche Reise

Bad Tölz liegt im Seendreieck zwischen Starnberger See, Tegernsee und Kochelsee. Das barock anmutende Städtchen wird von der Isar durchflossen. Die historische Marktstraße bleibt Vielen in unvergessener Erinnerung.

Tipp! Besuchen Sie auch das Bulle von Tölz Museum. Absolut sehenswert.

Wenn Sie im Lande sind und eine Tagesfahrt unternehmen möchte, dann fahren Sie doch dreißig Kilometer Richtung Starnberger See. Hier können Sie das Sie das Rathaus Wolfratshausen bewundern. Denn das ist die Filmkulisse der bekannten TV-Serien „Hubert und Staller“ und „Um Himmelswillen“. Und natürlich laden die umliegenden Seen zu einem Ausflug ein, von dem Sie abends wieder zurückkehren zum Weihnachtsmarkt Bad Tölz 2018.

Lust bekommen? Dann buchen Sie ein paar wundervolle Weihnachtstage hier.

 

Bild: pixabay.com

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren …