Besonders im Erholungsurlaub gilt: Wasser ist unser Lebenselixier

ErholungsurlaubVon Zeit zu Zeit braucht man ihn einfach: den Erholungsurlaub. Raus aus der Alltagsroutine, abschalten, sich Zeit für die schönen Dinge im Leben nehmen. Das gibt unglaublich viel neue Kraft für Körper und Geist. Damit man sich in einer solchen Auszeit wirklich rundum wohl in seiner Haut fühlt, ist es besonders wichtig, auch auf seinen Körper zu achten. Dazu gehört auch genügend zu trinken. Natürlich soll im Urlaub zwar das Trinken von Bier, Cocktails, Wein oder anderen Getränken nicht fehlen. Wir möchten uns aber heute mit dem wahren Lebenselixier des Menschen befassen, nämlich dem Wasser. Lesen Sie heute, warum Wasser so wichtig für uns ist und wieviel trinken tatsächlich gesund ist.

 

Wasser – warum es für unseren Körper so wichtig ist

Der Körper des Menschen besteht mehr als zur Hälfte aus Wasser. Es ist Bestandteil aller Körperzellen und ist für den Stoffwechsel unverzichtbar. Zudem regelt es die Körpertemperatur und zwar nicht nur im Sommer, wenn wir schwitzen. Auch für Gehirn, Schleimhäute, Verdauung und Nieren benötigt unser Organismus ausreichend Wasser. Außerdem wirkt es sich sehr positiv auf unsere Haut aus. Sie wird schöner, strahlender und straffer.

Ein Wassermangel kann folglich zu schweren, manchmal sogar irreparablen Organschäden führen. Nimmt der Mensch zu wenig Wasser zu sich, verschlechtert sich die Fließeigenschaft des Blutes, Abbauprodukte können nicht mehr über die Nieren ausgeschieden werden. Muskeln und Gehirn werden nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt.

Wieviel Trinken ist gesund?

ErholungsurlaubObwohl unser Körper wie schon erwähnt zu 70% aus Wasser besteht, kann er es nicht speichern. Mit anderen Worten: Man kann nicht auf Vorrat trinken.

Bei einem gesunden Erwachsenen gilt die Empfehlung pro Tag mindestens 1,3 bis 1,5 Liter Wasser, ungezuckerte Kräuter- oder Früchtetees oder stark verdünnte Saftschorlen zu trinken. Bei starker Hitze, sportlichen Aktivitäten oder Erkrankungen kann diese Menge aber auch wesentlich höher liegen.

Im Normalfall regt das Durstgefühl den Menschen ganz natürlich an, Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Allerdings wird dieses Bedürfnis in manchen Situationen unterdrückt. Zudem können Kleinkinder und Kinder das Durstgefühl nicht konkret wahrnehmen. Daher ist es besonders in diesen Fällen wichtig, aktiv auf genügend gesunde Flüssigkeitszufuhr zu achten. Auch Sportler müssen besonders auf eine ausreichende Versorgung mit Wasser achten. Ältere Personen trinken aus verschiedenen Gründen oft viel zu wenig. Aber auch hier gilt, dass nur eine ausreichende Aufnahme von Flüssigkeit die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit aufrecht erhält.

Beim Erholungsurlaub in Bad Tölz herrliches Wasser aus den Alpen genießen

Hier in Bad Tölz haben wird das Glück, Wasser in höchster Güte direkt aus der Leitung genießen zu können. Somit haben wir fast überall die Möglichkeit auch zwischendurch ein erfrischendes Glas zu genießen. Wussten Sie zum Thema Wasser übrigens, das die meisten bayerischen Seen höchste Wasserqualität bzw. Trinkwasserqualität haben? Da lässt es sich dann noch entspannter schwimmen, tauchen und planschen.

Kommen Sie daher für Ihren Erholungsurlaub unbedingt zu uns in das Posthotel Kolberbräu. Gönnen Sie sich eine Auszeit. Genießen Sie eine herrliche Bergkulisse, gute Luft und bayerische Gastfreundschaft. Damit Sie einen klaren Kopf bekommen und Ihre Fitness verbessern, haben Sie in unserer Region  unendlich viele Freizeitmöglichkeiten. Egal ob Radfahren, Wandern oder Wassersport. Hier trimmen Sie Ihren Körper in wunderschöner Umgebung. Buchen Sie daher gleich Ihren Traum Erholungsurlaub bei uns im Kolberbräu. Wir freuen uns auf Sie!

(Bilderquelle: www.pixabay.com)

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren...