Natururlaub im Tölzer Land – ein Highlight für die ganze Familie!

Suchen Sie ein Urlaubsziel wie aus dem Bilderbuch? Dann planen Sie doch für Ihre nächste Reise einen Natururlaub im Tölzer Land! Zu finden ist das Bayrische Bilderbuch-Land zwischen den Flüssen Isar und Loisach – südlich von München. Das Tölzer Land ist eine Region voller Gegensätze und Harmonie. Hier treffen Berge und Seen aufeinander. Genauso wie Städtchen und Dörfer. Hier können Sie Traditionen erleben, aber auch Kultur – beispielsweise beim Besuch von Kirchen und Klöster. Dazu kommt der wichtige Bereich Gesundheit und jede Menge sportliche Aktivitäten. Sie sehen schon, alles in allem bietet das Tölzer Land Urlaub für Genießer, Erholungssuchende, Sportler, Familien und Gourmets. 

Natururlaub im Tölzer Land – zu jeder Jahreszeit ein Anziehungsmagnet

Nachdem das Tölzer Land in Oberbayern wie aus einem Bildband entnommen wirkt, lohnt es sich wirklich diese eindrucksvolle Voralpen-Landschaft einmal selbst kennenzulernen und unter die eigene Linse zu nehmen – für das ganz private und persönliche Fotobuch. Dabei bietet es zu jeder Jahreszeit ihren ganz besonderen Reiz. Beginnen wir im Frühjahr, wenn die Löwenzahnblüten die grünen Wiesen in gelbe Teppiche verwandeln. Ein ganz herrliches Bild! Und bei Spaziergängen eine wahre Augenweide! Weiter geht es im Sommer. Jetzt zu dieser heißen und schönsten Zeit des Jahres – einer Zeit, die von den meisten Menschen für eine Reise genutzt wird – können Sie bei uns herrlichen Spaß haben. Im Sommer laden die charmanten Bergseen zum Baden ein. Dabei haben Sie in der nähere Umgebung eine ganze Schar von diesen entzückenden und erfrischenden Gewässern zur Auswahl. Mehr zum Thema Baden rund um Bad Tölz finden Sie übrigens in diesem Beitrag.

Weiter geht es in der nächsten, ebenfalls bunten Jahreszeit. Im Herbst finden die traditionellen Leonhardifahrten statt. Dabei ist die Leonhardifahrt in Bad Tölz am 6. November, dem Namenstag des Heiligen Leonhard, auf alle Fälle sehenswert. Wenn Sie es jedoch in den ersten drei bunten Jahreszeiten noch nicht zu uns geschafft haben, dann besuchen Sie uns im Winter. Auch in der weißen Zeit des Jahres ist Bad Tölz wundervoll. Dabei verwandelt sich das Tölzer Land in eine Winterwunderlandschaft. 

Der Natururlaub im Tölzer Land bringt Ihnen die Kräuter näher

Bei uns im Urlaub können Sie die Natur so richtig spüren. Wie wäre es mit einer Kräuter-Erlebnis-Tour? Dabei bekommen Sie oftmals längst vergessenes Wissen unserer Vorfahren von Kräuterexperten hautnah beigebracht. Auf einer einzigartigen Wanderung durch unsere Natur werden Sie staunen, welche Wildkräuter und Wildfrüchte in Vergessenheit geraten sind. Unsere zertifizierten Kräuterexperten erklären bei Wanderungen interessante Details über die Wirkung, Anwendung und Verarbeitung von Wildkräutern. Um Kräuterexperte zu werden muss man – neben der Begeisterung für die Natur – eine einjährige Ausbildung zum Kräuterpädagogen absolvieren. Somit können Sie ganz beruhigt auf das Wissen der Experten vertrauen und die Ihnen empfohlene Kräuter mit Genuss verspeisen. Neben den Wanderungen bieten unsere Experten auch noch andere zahlreiche Veranstaltungen – wie Kochkurse, Workshops oder exklusive Einzel-Termine – für unsere Urlaubsgäste an. Damit Sie ganz tief in die Welt der Kräuter eintauchen können. Mehr zu den Veranstaltungen rund um die wunderbaren Kräuter erfahren Sie hier!

Wissenswertes zur Heilpflanze des Monats 

Im Juli wird die Schafgarbe zur Heilpflanze des Monates auserkoren. Sie ist eine klassische Heilpflanze, die vor allem für Verdauungsbeschwerden und Frauenleiden eingesetzt wird. Dabei kann sie ähnlich wie die Kamille als Tee verwendet werden. Wer aufmerksam einen Spaziergang macht, wird sie auf Wiesen und an Wegrändern entdecken. Zum Pflücken ist die Schafgarbe gar nicht so leicht, da ihre Stängel so zäh sind. Verwendet werden – je nach Art der Anwendung – hauptsächlich die Blüten. Noch mehr Informationen über die Wirkstoffe in den Heilpflanzen und wie diese verarbeitet und genutzt werden können, verraten Ihnen gerne die Kräuterexperten vor Ort. 

Übrigens, in der Region im Tölzer Land finden rund ums Jahr immer wieder Feste und Bräuche statt, bei denen oft die Natur und Kräuter im Mittelpunkt stehen. So feiert man bei uns in Bad Tölz meist an Pfingsten die Tölzer Rosentage. Im Herbst gibt es alljährlich den Tölzer Herbstzauber. Auch heuer, im 15. Jubiläumsjahr, findet der Tölzer Herbstzauber vom 3. – 6. Oktober 2019 im und um das historische Gabriel-von-Seidl-Kurhaus statt! Mehr dazu erfahren Sie hier! https://www.rosentage.de

Ein Kräuter-Erlebnis-Urlaub mit Genuss! 

Ob Sie Natururlauber oder ein Genussmensch sind, Ferien in Bad Tölz sind wahrhaftig für alle der Hit! Lassen Sie doch mal den Alltagsstress hinter sich ruhen und genießen Sie die schönste Zeit des Jahres bei uns in Bad Tölz. Nicht nur die bunten Farben der verschiedenen Jahreszeiten verwöhnen Ihre Sinne. Auch der kulinarische Genuss bringt Sie in himmlische Sphären. Denn wer einen Urlaub bei uns im gemütlichen Posthotel Kolberbräu verbringt, hat die Möglichkeit sich von früh bis spät bewirten zu lassen. Angefangen mit einem ausgiebigen Frühstück mit regionalen und saisonalen Köstlichkeiten, fortgeführt mit einem deftigen oder leichten Mittagessen bis hin zu einer bayrischen Spezialität am Abend. Gerne können Sie sich dabei auch ganz gemütlich in unserem Stadtbiergarten verwöhnen lassen.

Jetzt bei uns Ihren wohlverdienten Traumurlaub Urlaub sichern und die wundervolle Natur, das herrliche Gefühl von einem Natururlaub im Tölzer Land erleben. Wussten Sie schon, dass Sie noch mehr Inspirationen für Ihren Urlaub im Tölzer Land auf Instagram bekommen? Wir freuen uns auf Sie! 

Share this: