Bayerische Literatur

Heute stellen wir Ihnen ein paar bayerische Bücher zum Lesen vor – weiß-blaue Erfolgsgeschichten, einen bayerischen Krimi, ein Kochbuch, und ein Buch in welchem 81 bayerische Frauen porträtiert wurden:

Genialer Kriminalroman vom Tegernsee – „Tegernseer Seilschaften“:

Autor Jörg Steinleitern:  Ein Bauer hat sich im Wald erhängt. Die Polizeihauptmeisterin Anne Loop, übrigens neu am Tegernsee, glaubt nicht an Selbstmord. Sie vermutet, dass Ferdinand Fichtner ein Doppelleben führte und in geheime Geschäfte und erotische Verwicklungen involviert war. Verheimlichen Fichtners Stammtischbrüder aus dem Bräustüberl etwas?  Anne Loop macht sich auf Spurensuche, und was sie aufdeckt, ist so manchem im Tegernseer Tal ein Dorn im Auge … Es gibt bereits mehrer Bände zu dieser tollen Krimireihe im Piper Verlag.

Weiß-blaue Erfolgsgeschichten – „Tradition und Innovation“

Wussten Sie, dass es in Bayern sehr viele alteingesessene und erfolgreiche Familienunternehmen gibt? Warum ist das so? Man sagt, es liegt daran, dass sich hier Tradition und Innovation vereinen. Es ist eine großer Herausforderung, wenn dies gelingt und ein Erfolgsgeheimnis. Der Autor Christian Thiele und der Fotograf Enno Kapitza haben zwanzig Firmen hierzu porträtiert – Schneider Weiße, die Handschuhmanufaktur Roekl, das Luxushotel Bayerischer Hof, die Modemarke Wöhrl… Erschienen ist das Buch im Callwey Verlag!

„Bayerns Töchter“ – von Marita A. Panzer und Elisabeth Plößl

81 Frauen in den letzten 500 Jahren – toll recherchiert sind in diesem Buch die Porträts von „Bayerns Töchter“ detaillgenau und spannend beschrieben. Ihre Persönlichkeiten aber auch die Sitten der damaligen Zeit. Bayerische Frauenmentalität über 500 Jahre. Allitera Verlag…

Ein „Altmünchner Kochbuch“ mit Rezepten aus der Prinzregentenzeit

Die Münchner zur Prinzregentenzeit waren echte Feinschmecker. Kaisereiersuppe, gefülltes Ochsenfilet und Strauben – Rezepte von früher für die heutige Küche. Ein ganz besonderes bayerisches Kochbuch! Volk Verlag…

Das Posthotel Kolberbräu empfiehlt, machen Sie es sich gemütlich. Ein gutes Glas Rotwein, eine kuschelige Couch und ein gutes Buch ist der perfekte Ausgleich für den so oft hektischen und stressigen Alltag. Viel Spaß beim Lesen…

Und sollten Sie Hunger bekommen – besuchen Sie uns in unserem gemütlichen Gasthof mitten auf der historischen Marktstraße in Bad Tölz. Dort finden Sie auch zwei tolle Buchläden.

Share this:

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.