Der Tölzer Knabenchor – eine einzigartige Erfolgsgeschichte

Der Tölzer Knabenchor ist inzwischen weit über die Grenzen von Deutschland hinaus bekannt. 1956 gründete in Bad Tölz der 18-jährige Gerhard Schmidt-Gaden die einstige Jugendgruppe, die zunächst aus einer aufgelösten Pfadfindergruppe entstand. Die Proben fanden zunächst im Tölzer Jugendheim statt, doch der Grundstein dieses erfolgreichen Chors war somit gelegt. Sein Ansehen wuchs in den kommenden zehn Jahren stetig und es kam somit auch bald zu Tonaufnahmen im Bayerischen Rundfunk. Diese trugen zu einer auch überregional und international schnell wachsenden Bekanntheit bei.

In kürzester Zeit erlangte der Tölzer Knabenchor auch in Südtirol, Luxemburg, Frankreich, England und Belgien große Bekanntheit. 1973 erhielt Gerhard Schmidt-Gaden dann mit seinem Chor den deutschen Schallplattenpreis für seine „gegen den Strich gebürstete“ Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach.

Der Tölzer Knabenchor in der Welt zuhause

In nahezu allen Ländern Europas ist der Chor bereits aufgetreten, darüber hinaus in Russland, den USA, in Israel, China, Korea sowie Japan. Hier werden die Chorknaben auch „Engel aus Bayern“ genannt.

Selbst im Vatikan sind die talentierten Sänger bereits im Rahmen einer Privataudienz vor dem Papst aufgetreten.

Solisten bzw. der Chor selbst war bereits an der Mailänder Scala sowie in der New Yorker Carnegie Hall zu Gast. Aber auch bei den Salzburger Festspielen und der Hamburger Elbphilharmonie.

Die Gesangsausbildung

Der Tölzer Knabenchor besteht aus etwa 200 Knaben die in vier Einzelchören aufwändig ausgebildet werden. Bei der Ausbildung ist es enorm wichtig, dass jeder Schüler auch als Solist singen kann. Seit September 2014 sind Christian Fliegner und Clemens Haudum die Leiter des Tölzer Knabenchores.

Heute gehören die Tölzer Knaben weltweit zu den gefragtesten solistischen Stimmen. Zudem erhielt der Chor bereits zahlreiche Auszeichnungen für seine außergewöhnliche und wertvolle Leistung.

Seit 1971 ist der Chor vollständig in in der Landeshauptstadt beheimatet und der Freistaat Bayern sowie die Stadt Bad Tölz übernimmt die Förderung seines Chors.

Tölzer Knabenchor live in Bad Tölz

2016 feierte der Chor seinen 60. Geburtstag, was die Stadt Bad Tölz selbstverständlich  ebenfalls groß feierte.

Wenn auch Sie die jungen Künstler einmal live in ihrem ursprünglichen Heimatort Bad Tölz erleben möchten, so haben Sie bereits am 6. Dezember 2019 im Kurhaus Gelegenheit dazu.

Besuchen Sie Bad Tölz und verbinden Sie dies am besten mit einem Kurzurlaub bei uns im Posthotel Kolberbräu. Wir liegen mitten im Herzen von Bad Tölz, in der historischen Marktstraße – der ideale Ausgangsort. Nach oder vor dem Konzert können Sie sich von unserer exzellenten, bayerischen Küche verwöhnen lassen und die wunderbare Landschaft des bayerischen Oberlands genießen.

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Juni 25, 2017

    […] Chor: Der Tölzer Knabenchor begeistert seit 1956 seine Zuhörer. Dieses Jahr findet die Feier zu seinem 60-jährigen Bestehen statt. Lesen Sie mehr über diesen weltbekannten Chor und seine Termine für das Jahr 2016, im Blog „Der Tölzer Knabenchor“. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.