Fit durch den Winter bei Ihrem Kurzurlaub in Bad Tölz

Eigentlich haben wir Ende Januar schon immer ein bisschen das Gefühl, die ärgste Virenzeit bereits hinter uns zu haben. Die ersten Primeln tauchen in den Supermärkten auf und man darf schon an Frühling denken. Aber was Viren angeht, rollt jetzt noch einmal eine Welle auf uns zu. Lassen Sie sich davon aber nicht ins Bockshorn jagen. Zeigen Sie den Viren die kalte Schulter und damit das noch besser geht, buchen Sie sich gleich ein schönes Wochenende bei uns im Posthotel Kolberbräu. Damit Sie in Ihrem Kurzurlaub in Bad Tölz auch gesund und fit sind haben wir uns heute überlegt, für die letzten Meter der kältesten Jahreszeit ein paar Tipps zu geben, wie Sie fit durch den Winter kommen. Schließlich wollen Sie Ihren Urlaub doch so richtig genießen.

Genügend Schlaf – auch im Kurzurlaub

Es ist verständlich. Man gönnt sich ein paar schöne Tage und möchte diese natürlich nicht verschlafen. Aber besonders während der kalten Jahreszeit sollte man auf genügend Schlaf achten. Der Körper ist im Winter besonders vielen Erregern ausgesetzt und hat reichlich zu tun. Somit braucht er genügend Auszeit, um sich erholen zu können. Daher nutzen Sie auch Ihren Kurzurlaub dazu, genügend zu schlafen. Es läuft Ihnen nichts davon und dafür starten Sie dann frisch und fit in Ihren neuen Tag. Unser Tipp hierzu: in unseren urgemütlichen Zimmern im Posthotel Kolberbräu lässt es sich besonders heimelig und gut schlafen. Wenn Sie dann ausgeruht die Augen aufschlagen, starten Sie mit einem ausgiebigen Frühstück in einer unserer schönen Stuben in Ihren Tag. Aktuell haben wir hier bis März ein besonderes Angebot auch für Nicht Hotelgäste. Frühstück von 07:30 – 10:00 von unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet inklusive Heißgetränk um nur €7,50 pro Person. Wie wichtig das Frühstück auch für Ihre Fitness ist, lesen Sie hier.

Genügend lüften

Die laufenden Heizungen machen die Luft im Winter trocken. Viele von uns merken das an ihrer Haut, aber auch die Schleimhäute leiden unter der Trockenheit. Daher ist es wichtig, vor allem auch im Büro und zu Hause immer wieder zu lüften. Am besten öffnen Sie die Fenster für 3 bis 5 Minuten komplett, damit genügen frische Luft in das Zimmer strömen kann. Wenn Sie bei uns im Posthotel nächtigen, übernimmt das einmal pro Tag natürlich unser Zimmerpersonal für Sie.

Warmhalten

Wenn der Körper auskühlt, ist er anfälliger für Viren. Achten Sie daher darauf, dass Sie sich immer warm einpacken. Ein selbst gemachter Ingwertee spendet Wärme von innen und stärkt die Abwehrkräfte. Dafür ein 2-3 cm langes Stück Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Mit kochendem Wasser übergießen und je nach Geschmack mit Honig und/oder Zitrone verfeinern. Zitrone liefert übrigens noch einmal die Extra Portion Vitamin C, die der Körper in der kalten Jahreszeit für die Abwehr bestens brauchen kann.

Bewegung an der frischen Luft

Achten Sie wirklich bewusst darauf, sich regelmäßig an der frischen Luft zu bewegen. Am besten täglich. Bereits ein paar Minuten draußen unter freiem Himmel helfen mit Licht und Luft unserem Organismus auf die Sprünge und beugen dem sogenannten „Winterblues“ vor. Besonders in der wunderschönen Umgebung von Bad Tölz können Sie wunderbar bei einem Spaziergang die Winterlandschaft genießen. Wer es gerne ein bisschen sportlicher mag, kann Rodeln, Skifahren oder Eislaufen. Auch wenn das Wetter einmal nicht so schön ist, kann Bewegung an der frischen Luft wahre Wunder wirken. Vor allem: wir lassen uns von Wind und Wetter doch nicht besiegen, oder?

Ausgewogene Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung ist besonders wichtig, damit der Körper alle Nährstoffe und Vitamine bekommt, die er braucht. Essen Sie traditionelles Wintergemüse wie rote Beete, Rosenkohl, Wirsing oder Möhren. Vitamin C und E sind schützen unsere Zellmembran vor Oxidation und können so helfen, schwere Infekte zu verhindern. Zink, Selen und Eiweiß unterstützen unseren Körper ebenso. Wer es sich einfach machen möchte, kann entsprechende Vitalstoff-Kuren auch in der Apotheke kaufen. Natürlich ist es aber auch besonders wichtig, sich kulinarisch etwas zu gönnen, vor allem bei einem Kurzurlaub. Kommen Sie daher in unser Restaurant des Posthotel Kolberbräu und wählen aus unserer abwechslungsreichen Speisekarte.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen so richtig Lust auf Ihren Kurzurlaub bei uns machen und Ihnen ein paar Tipps an die Hand geben, wie Sie wirklich fit durch die nächsten 2 Monate kommen. Buchen Sie jetzt gleich Ihr Zimmer bei uns. Wir freuen uns auf Sie!

 

(Bilderquelle: www.pixabay.com)

 

 

Share this:

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Februar 6, 2018

    […] bleiben Sie auch in der Faschingszeit fit. Lesen Sie hier Tipps, wie Sie gesund durch die letzten Wochen der kalten Jahreszeit […]